Ursprung der Genossenschaft

SIERRAS ANDALUZAS wurde in Jahr 2001 auf Initiative von zehn andalusischen Imkern gegründet. Ziel des Unternehmens ist es, ein Produkt von hoher Qualität  anzubieten, das auf dem Honigmarkt wettbewerbsfähig ist. Die hochwertige Qualität unseres Produktes wird durch rigurose Kontrollmethoden gewährleistet, welche den gesamten Produktionsprozess umfassen, von der Extraktion des Honigs aus den Bienenwaben bis hin zum Endververbraucher.

 In unserer Genossenschaft wird nur Honig verarbeitet, der einhundertprozentig von unseren Imkern stammt, was eine erste Garantie für die Qualität unserer  Honige bedeutet. Ebenso sorgt unser Abfüllungssystem dafür, dass unsere Kunden bei allen unseren Honigen ein Produkt erhalten, das alle seine natürlichen Eigenschaften bewahrt und somit selbstverständlich keinerlei Spuren von Verfälschung aufweist. Es handelt sich stets um 100% Naturhonig, ohne jegliche Zusätze und ohne Konservierungsstoffe.         

 Unsere Qualitätsansprüche sind ein kennzeichnendes und konstantes Charakteristikum unseres Handelns. Aus diesem Grund haben wir verschiedene Auszeichnungen erhalten: im Jahr 2002 das Zertifikat über die Qualitätsnorm ISO 9001, im Jahr 2004 das Zertifikat für Umwelt UNE-EN-ISO 14.001 und ebenso die Gütemarke der andalusischen Regierung für aus den Naturparken dieser Region stammende Erzeugnisse. Qualität war und ist unser oberstes Ziel.

Seit ihrer Gründung hat die Aktivität der Genossenschaft äusserst positive Effekte auf die Entwicklung des Bienenhonigsektors in West-Andalusien gehabt, und zugleich hat sie in entscheidender Weise dazu beigetragen, die Preise für die Honigvermarktung zu stabilisieren und zu verbessern. Über die zentrale Augabe der Honigvermarktung hinaus bietet die Genossenschaft SIERRAS ANDALUZAS ihren Mitgliedern eine Reihe von Dienstleistungen, wie beispielsweise der Verkauf von Material: Bienenstöcke, Wachs, Nährstoffe, Grossbehälter, etc.

SIERRAS ANDALUZAS hat im Jahr 2003 rund 600.000 kg Honig vermarktet (hauptsächlich Honig aus Orangenblüten und anderen Blütenarten), der in erster Linie im europäischen Markt seine Abnehmer hat. In allen Bereichen registriert unsere Genossenschaft ein Wachstum: bei der Produktion, bei der Zahl der Genossenschaftsmitglieder, bei den Arten von Honigen, die unsere Genossenschaft verarbeitet, aber auch hinsichtlich unserer Präsenz im restlichen Andalusien. Derzeit beläuft sich die Honigproduktion unserer Genossenschaftsmitglieder auf annähernd eine Million kg, die vor allem auf die Arten Rosmarin (romero), albaida, Stöchaslavendel (cantueso), Sonnenblume (girasol), Orangenblüte (azahar) und Thymian (tomillo) entfallen. Die gegenwärtige Zahl der Genossenschaftsmitglieder beträgt 140 (2006), ein beachtlicher Zuwachs im Vergleich mit dem Jahr 2003 (30 Mitglieder).

Polg Ind Cruz Alta. C/A s/n Castilblanco de los Arroyos 41230-Sevilla
e-mail: sierrasandaluzas@hotmail.com
Tlf/Fax: (34)95 573 44 48 Mvl: 650 910 910