Wespen

Sein Leben ist bis das der Bienen sehr ähnlich. Es ist möglich, das hervorzuheben, um sich einzuziehen, oder, sich zu verteidigen haben sie einen Stich, mit dem sie zu seinem Opfer paralyze. Die Wespen bilden jährliche Kolonien und bilden ihre Nester vom Papier, dieses Erzeugnis, wenn sie Blätter und Stämme kauen. Die Larven werden mit anderen Insekten und Substanzen auf Ursprung Tier eingezogen.

Die Bienen

Die Bienen sind Sozialinsekte, das heißt, leben sie in der Gemeinschaft, in der jede Biene eine spezifische und wesentliche Arbeit für das überleben der Kolonie durchführt

Bei den Bienen handelt es sich biologisch betrachtet um eine sehr große Gruppe. Bei Biene denkt man im Alltag immer an die Europäische Honigbiene. Aber wir sollten kurz einen Blick auf ihre nächsten Verwandten werfen. Wir begegnen ihnen in der freien Natur und wissen häufig gar nicht, dass wir da eine Biene vor uns haben.

Außer unserer Honigbiene gehören zu den Bienen auch Blattschneiderbienen, Holzbienen, Pelzbienen, Mauerbienen und Sandbienen. Selbst die Hummeln zählen zu den Bienen. Es gibt eine Bienengruppe, die den Echten Wespen zum Verwechseln ähnlich sieht: die Wespenbienen. Diese Aufzählung ist unvollständig, umfasst aber die meisten in Deutschland lebenden Gruppen. Es gibt etwa 500 Bienenarten bei uns.

Alle Bienen mit Ausnahme der Honigbiene werden als Wildbienen bezeichnet. Diese Abgrenzung entspricht aber keiner biologischen Klassifizierung.

Die Bienen umfassen deutlich mehr Familien und Gattungen als hier aufgeführt sind. Es soll ihnen nur an ein paar alltäglichen Beispielen gezeigt werden, wie vielfältig die Gruppe der Bienen ist.

Vom Sehen kennen wir die Honigbiene alle. Aber haben Sie schon mal richtig hingeschaut? Das wollen wir in diesem Abschnitt machen. Wir wollen Ihnen die Details der Biene zeigen.

Wir beginnen mit dem Äußeren. Die Honigbiene besitzt drei deutlich getrennte Körperabschnitte: Kopf, Brust und Hinterleib. Und drei Typen von Körperanhängen oder Gliedmaßen: Fühler, Flügel und Beine. Schauen Sie sich die Animation auf der folgenden Seite an.

Im Inneren der Biene befinden sich vergleichbare Grundtypen von Organen wie beim Menschen: ein Verdauungstrakt, ein zentrales Nervensystem, ein Kreislaufsystem und ein Atmungssystem. Aber alles auf Insekten-Art gebaut und ganz winzig.

Drüsen sind sehr wichtig. Neben den Drüsen, die der Verdauung und der Vermehrung dienen, spielen Drüsen bei der Kommunikation der Bienen eine wichtige Rolle: Hormon- und Pheromondrüsen.

Polg Ind Cruz Alta. C/A s/n Castilblanco de los Arroyos 41230-Sevilla
e-mail: sierrasandaluzas@hotmail.com
Tlf/Fax: (34)95 573 44 48 Mvl: 650 910 910